Heizlüfter

Heizlüfter für den mobilen Einsatz

Ob auf der Baustelle, als schneller Ersatz bei Heizungsausfall oder im Gastronomie-Bereich: Mobile Heizlüfter sind die optimale Lösung, wenn vorübergehend geheizt werden soll. Auch für den dauerhaften Einsatz als vollständiger Heizungsersatz, beispielsweise in Werkstätten, eignen sich die mobilen Heizgebläse. Wenn Sie einen Heizlüfter kaufen wollen, passen Sie die Eigenschaften des Gerätes an den Einsatzzweck an. Wenn es sich um einen kleinen Raum wie beispielsweise eine Abstellkammer handelt, reichen kleinere elektrische Heizgeräte mit einer niedrigeren Heizleistung. Bei größeren Räumen sollten Sie sich für einen elektrischen Heizlüfter mit mehr Kilowatt entscheiden. Die mobilen Heizgeräte sind echte Powerpakete, die starken Gebläsemotoren sorgen für ein zügiges Aufheizen und eine angenehme Raumtemperatur. Für einen sicheren Einsatz sind die Geräte mehrheitlich mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet sowie einem Nachkühlthermostat.

Die elektrischen Heizlüfter von El-Björn

Die Heizgebläse der Qualitätsmarke El-Björn sind robust gebaut und bestehen aus verzinkten, korrosionsbeständigen Stahlblech. So können die Heizlüfter auch in staubigen und sogar feuchten Räumlichkeiten betrieben werden, beispielsweise in industrieller Umgebung oder in gastronomischen Spülräumen. Der Heizlüfter wird bequem und unkompliziert mit Strom betrieben, das Stromkabel wird selbstverständlich mitgeliefert. Wenn Sie einen Heizlüfter kaufen, kann dieser sowohl flexibel positioniert werden als auch mit der Wandkonsole montiert werden. Je nach Einsatz und Raumgröße gibt es Heizlüfter zwischen 2 kW und 15 kW. Der Motor der Geräte ist sehr leistungsstark und trotzdem geräuscharm. Das Gebläse und die stufenlose Temperatureinstellungen können mit den übersichtlichen Schaltungen an der Vorderseite des Geräts einfach gehandhabt werden. Bestellen Sie sich jetzt bei FN Ihren elektrischen Heizlüfter für den einfachen, flexiblen Einsatz!

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite