Häcksler

Die haben Biss: Häcksler für den Garten

Jedes Jahr stellt sich erneut die Frage: Wohin mit all dem Strauchschnitt? Hier kann ein Häcksler wertvolle Dienste leisten. Die scharfen Messer eines Elektro Häckslers beißen sich durch alles, was im Garten so anfällt. Äste, ob von Baum oder Hecke, werden in kürzester Zeit zerkleinert und stehen dann als Mulch für die Beete zur Verfügung. So wird aus sperrigem Pflanzenschnitt nützlicher Dünger. Wer nicht mulchen will, kann das Schnittgut ganz einfach zum Kompost geben.

Garten Häcksler: Messerscharf und leise

Wer einen Elektro Häcksler kaufen möchte, hat die Wahl zwischen Messerhäcksler und Walzenhäcksler. Generell sind Walzenhäcksler etwas leiser als die Varianten, die mit Messern arbeiten. Während Messerhäcksler das Schnittgut fein raspeln, zermalmen Walzenhäcksler Ast und Blatt zwischen ihren scharfen Schneidewalzen. Das ist relativ leise und sorgt für eine noch größere Oberfläche des Häckselguts, sodass es ideal für den Kompost geeignet ist. Beide Varianten haben eins gemeinsam: Sie räumen in Ihrem Garten so richtig auf!

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite